Bestellung und Beratung: Telefon (0521) 9886494 Telefon mobil (0172) 5330431 E-Mail info@italien-terracotta.de
Winterharte Terracotta
Terracotta bei Frost

Terracotta bei Frost - Nur winterfeste Produkte aus Impruneta verwenden

Tipps für die lange Lebensdauer Ihrer winterfesten Terracotta

Terracotta aus Impruneta ist absolut frostfest bis -30 °C.

Und auch andere Witterungseinflüsse wie Hitze, Sonneneinstrahlung, viel Regen o.ä. werden Ihren Pflanzgefäßen nichts anhaben. Dennoch gibt es einige Tipps, um die optimale Lebensdauer der Terrakotten zu erreichen.

Nur Terracotta mit Stempel ist wirklich winterfest

Ihre Töpfe können auch voll bepflanzt im Freien bleiben, wenn sie richtig erhöht stehen. Denn werden die Töpfe über den Winter direkt auf den Boden gestellt, kann Staunässe entstehen, Wasser kann sich ansammeln und der Topf am Boden bei Frost festfrieren. Wenn der Topf im folgenden Frühjahr bewegt wird, kann der Boden abfallen. Um dies zu verhindern, müssen Abstandhalter zwischen den Boden und das Pflanzgefäß eingesetzt werden.

Entleeren Sie die nicht bepflanzte Töpfe während der Winterzeit und auf jeden Fall, wenn die Temperatur unter 3 °C fällt, und achten Sie darauf, dass der Regen diese nicht wieder auffüllt. So bleiben auch diese winterfest.

Achten Sie bei den mit Erde gefüllten Terrakotta-Blumentöpfen darauf, dass das Drainageloch immer frei ist und nicht durch Wurzeln, Erde oder anderes behindert wird.

Die "Teller", die zum Auffangen des Gießwassers dienen, sollten bei Temperaturen unter 3°C auf den Kopf gestellt oder an einen geschützten Ort gestellt werden. Lassen Sie den Topf nicht im Dauerbad im Wasser stehen, sondern heben Sie ihn mit Abstandshaltern („Füsschen“ auch aus Terrakotta), an.

Stellen Sie sicher, dass die Objekte zu Beginn der kalten Jahreszeit intakt sind und keine Risse und wenn es auch nur Haarrisse sind aufweisen, in die Wasser eindringen und einfrieren könnte.

Seien Sie beim Bewegen von Gegenständen im gefrorenen Zustand äußerst vorsichtig, da der Boden des Topfes am Boden kleben bleiben kann. Verwenden Sie weder kochendes Wasser auf Töpfen, um Eis oder Schnee zu schmelzen, noch Substanzen wie Salz oder ähnliche Produkte.

Wenn Sie diese kleinen Tipps beachten, ist Ihre Terracotta absolut winterfest.

 

 

Terracotta winterfest
Terracotta winterfest
Rückruf
Wir rufen Sie gerne zurück!
Schließt das Actionmenü
Mail
Hinterlassen Sie eine Nachricht!
Schließt das Actionmenü